Lebensbalance

In meinem blog schreibe ich immer mal wieder über die Dinge, die mich im Moment beschäftigen.

Das können Bücher sein, die ich gelesen habe oder Eindrücke aus meinen Beratungen und Seminaren. Natürlich ist auch viel dabei, das mich persönlich betrifft, meist kann ich es gar nicht unterscheiden. Denn es hängt immer alles zusammen. Das Private wirkt ins Berufliche und das Berufliche ins Private.

Dennoch braucht es auch Grenzen und Unterscheidungen. Wie treffe ich sie?

Ohne feste Regel. Am besten einfach so, wie es mit gut geht dabei. Wenn ich merke, dass die beruflichen Anforderungen zu sehr im Mittelpunkt stehen, dann gilt es wieder das Private zu betonen. Umgekehrt eher selten... meist ist es mein Beruf – den ich ja liebe – der viel von mir beansprucht. Der deutsche Hypnosystemiker Gunther Schmidt spricht davon, dass wir ohnehin keine zweigeteilten Leben haben können – „work-life-balance“ hält er für eine Konstruktion. Aber natürlich braucht es eine Lebensbalance, einen Ausgleich zwischen all den verschiedenen Lebensbereichen. Und da lerne ich. Wie viele andere auch :-)

 

 Ja, ich möchte den Newsletter bestellen.

Folge mir...
Facebook
YouTube

oder schreib mir ein E-Mail
eva[a]guetlinger.com

Keine Artikel in diesem Warenkorb