Lächelnde Freundschaft mit sich selbst

Eine wunderschöne Szene aus dem Buch „Eat Pray Love“ von Elizabeth Gilbert (in der englischen Originalfassung übrigens ein sehr lesenswertes Buch!) beschreibt, wie die Protagonistin in einen Lift steigt und einer Frau zulächelt, die offensichtlich schon im Lift steht.

Sie denkt sich, was für eine schöne und interessante Frau. Wie fein wäre es, wenn das meine Freundin sein könnte.
Erst im nächsten Moment bemerkt sie, dass sie sich selbst im Spiegel angelächelt hat. 
Wäre es nicht schön, wenn wir uns auch öfter mal - bewusst oder sogar „irrtümlich“ anlächeln? Und feststellen, dass wir gerne mit dieser schönen und tollen Person im Spiegel befreundet sein möchten?
Einfach mal ausprobieren.

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?

Melde dich unter folgendem Link an:

zur Newsletteranmeldung

Folge mir...
Facebook
YouTube

oder schreib mir ein E-Mail
eva[a]guetlinger.com

Keine Artikel in diesem Warenkorb