Schonungslos freundlich

„Du bist schonungslos mit dir selbst“ hat mir jemand kürzlich rückgemeldet. Ich habe mich ein wenig lustig über eine meiner kleinen Schwächen gemacht. Meine Selbstironie war in diesem Fall wirklich freundlich gemeint, es gibt kleinere und größere Eigenschaften, die ich nicht als meine besten bezeichnen würde, mit denen ich aber ganz gut leben kann.

Manche meiner Eigenschaften sehe ich weniger milde. Sie hätte ich gerne verändert und ich arbeite auch dran. Zugleich hab ich gelernt, dass es wenig nützt sie abzulehnen, denn dadurch werden sie nicht weniger. Erst wenn ich sie annehme - und mir bestätige, dass auch sie wohl einen guten Grund haben - kann ich beginnen, sie zu wandeln.

Und dann gibts natürlich noch größere Schwächen, die ich vielleicht nicht mal sehe. Sie leben und verbreiten sich in meinen blinden Flecken. Was bleibt mir anderes übrig, als auch zu ihnen freundlich zu sein. Denn Unfreundlichkeit hat noch nie geholfen. Wenn ich besonders streng mit mir selber bin, dann werden die blinden Flecken noch mehr - ich verdränge einfach nur besser.

Ich suche mir daher auch freundliche Begleiter/innen und Therapeut/innen, die mit mir an meinen blinden Flecken arbeiten. Damit’s auch dort ein wenig heller wird.

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?

Melde dich unter folgendem Link an:

zur Newsletteranmeldung

Folge mir...
Facebook
YouTube

oder schreib mir ein E-Mail
eva[a]guetlinger.com

Keine Artikel in diesem Warenkorb