Diskussionen im Kopf

Es ist mir wieder mal passiert. Eine kleine Konfliktsituation im Außen hat einen tagelangen Kampf in meinem Kopf ausgelöst.

Es ist eigentlich nichts Besonderes vorgefallen, einfach nur eine Situation, die meine altbekannten Knöpfe gedrückt hat. Genau genommen war der Auslöser nach wenigen Minuten wieder vorbei, es gab keinen weiteren Handlungsbedarf.

Nicht so in meinem Inneren. In meinen Gedanken habe ich mir alle möglichen Szenarien ausgemalt und lange Diskussionen geführt. Ich habe Rechtfertigungen gefunden und Anschuldigungen ausgesprochen. Ich habe meine - natürlich großartigen - Argumente wieder und wieder durchgespielt und ganz klar gestellt, dass ich recht habe. Die Diskussionen haben mir ein paar Tage lang ein gutes Stück meines Schlafes geraubt.

Und dann bin ich der betreffenden Person wieder begegnet und es war: Nichts. Wie wenn einem Ballon die Luft ausgeht, haben sich alle meine schönen Argumente verflüchtigt und ich bin im Licht der Begegnung draufgekommen, dass es schon lange keinen Konflikt mehr gibt.

Wie sagt Byron Katie so schön: Glaub nicht alles, was du denkst.

 

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?

Melde dich unter folgendem Link an:

zur Newsletteranmeldung

Folge mir...
Facebook
YouTube

oder schreib mir ein E-Mail
eva[a]guetlinger.com

Keine Artikel in diesem Warenkorb