Der Neurowissenschaftler Richard Davidson ist davon überzeugt, dass unser Temperament nicht vorgegeben ist, jeder Mensch kann sich ändern. Wir können zu besseren, ganzheitlich denkenden Menschen werden, auch wenn so manche politische Entwicklung scheinbar ins Gegenteil weist.


Es ist jedes Jahr ähnlich: Gegen Jahresende habe ich das Gefühl noch alles abschließen und aufräumen zu wollen. Dass ich damit nicht alleine bin, merke ich an meiner Umgebung. Vor allem haben viele noch das Bedürfnis auch in der Psyche aufzuräumen.


Umfragen in den USA zeigen auf die Frage, was denn die langfristig glücklichsten Berufe auszeichnet ein interessantes Ergebnis: Menschen sind am glücklichsten in einem Beruf, in dem sie anderen helfen können.


In meinem blog schreibe ich immer mal wieder über die Dinge, die mich im Moment beschäftigen.


If you find yourself in a hole, stop digging. (Wenn du dich in einem Loch befindest, hör auf zu graben.)


 Ja, ich möchte den Newsletter bestellen.

Folge mir...
Facebook
YouTube

oder schreib mir ein E-Mail
eva[a]guetlinger.com

Keine Artikel in diesem Warenkorb