Alles hat einen Preis

Veränderung hat einen Preis. Etwas so zu erhalten, wie es ist, hat auch einen Preis. Wir „zahlen“ für jede Entscheidung mit Zeit, Energie, Einsatz, Lebensqualität und vielleicht auch Geld. 

Veränderung um der Veränderung willen hat einen hohen Preis, weil wir auf Sicherheit und Verlässlichkeit verzichen. Stabilität um der Stabilität willen hat einen ebenso hohen Preis, weil wir auf Flexibilität und Kreativität verzichten. 

Wie entscheiden wir also, welchen Preis wir bezahlen? Nicht immer ist es die Entscheidung für den geringeren Einsatz an Energie, Zeit und Geld, die uns leiten sollte. Denn so manche wichtige Entwicklung hat zuerst einen hohen Preis, um auf längere Sicht zu mehr Lebensfreude und nachhaltiger Lebensgestaltung zu führen. Die Entscheidung kann also nur von unseren Werten und langfristigen Visionen geleitet sein. 

Was ist also wirklich wichtig? 

Was ist die große Vision, um die es geht? 

Weitere

Freu dich unsicher 

Ich tue, also werde ich geliebt

Risiko-Frage