Freundschaft mit dem Körper - Beitrag von Jürgen Illmayer

Die Psychosomatik schenkt nicht dem Körper weniger, sondern der Seele mehr Bedeutung.“ 
(Weiss & English, 1949)

Diese Definition bringt, wie ich meine, die Ambivalenz und Herausforderung der Psychosomatik auf den Punkt. Es geht zu gleichen Teilen um Körper und Geist.

Freundschaft mit dem Körper

Es gibt eine einzige Beziehung, die wir unser ganzes Leben lang haben: Jene zwischen Körper, Geist und Seele. Zugrunde gelegt am ersten Lebenstag und aufgelöst mit dem letzten Atemzug bestimmt diese Beziehung unser Sein. 

Feiern

„Was hast du zu feiern vergessen?“

Körperthemen

Mein Körper ist mein Tempel. So heißt es. In der realen Umsetzung ist mein Körper oft mehr mein Diener, der mir dazu verhelfen soll, meine Ziele zu verfolgen. Das macht er (bzw. sie) schon eine ganze Weile mit großer Ausdauer und viel Geduld.

Urlaub

Ich habe in letzter Zeit öfter davon gesprochen, dass ich Urlaub brauche. Damit habe ich gemeint, dass ich etwas Abstand zum täglichen Tun suche. Ich freue mich auf Zeit zum Träumen und zum Visionieren. Vor allem freue ich mich auf terminfreie Zeit.